Reformationsjubiläum 2017

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Beispiel zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

    Menümobile menu

    Das Reformationsjubiläum im Fernsehen

    ZDF/Hardy BrackmannMartin Luther (Maximilian Brückner) und Albrecht von Brandenburg (Joachim Król) im historischen Fernsehfilm "Zwischen Himmel und Hölle". Zu sehen am 30. Oktober 2017 um 20.15 Uhr im ZDF.

    Ob Spielfim, Doku oder Serie, rund um das Reformationsjubiläum am 31. Oktober gibt es eine Vielfalt an Sendungen, die sich mit der Reformation damals und heute beschäftigen. Darüber hinaus werden zahlreiche Gottesdienste live übertragen. Es "luthert" somit auf allen Kanälen. Die Evangelische Sonntags-Zeitung hat die interessantesten Sendungen für Sie zusammengestellt. Schauen Sie rein!

    Zu den Fernsehtipps

     

    Gottesdienste im Fernsehen

    ZDF-FERNSEHGOTTESDIENST ZUM THEMENTAG 500 JAHRE REFORMATION
    29. Oktober 2017 aus Berlin (Heilig-Kreuz-Kirche), 9.30 Uhr
    Mitwirkung: Margot Käßmann, Dieter Falk
    Informationen

    FESTGOTTESDIENST DER HESSEN-NASSAUISCHEN UND KURHESSISCHEN KIRCHE
    29. Oktober 2017 aus Marburg, 15 Uhr
    (Übertragung im Hessischen Rundfunk)
    Informationen

    ZENTRALER REFORMATIONSFESTGOTTESDIENST FÜR RHEINLAND-PFALZ
    31. Oktober 2017 in Speyer, 10 Uhr
    (Übertragung im SWR)
    Informationen

    ARD-FERNSEHGOTTESDIENST ZUM REFORMATIONSTAG
    31. Oktober 2017, 15 Uhr
    (Übertragung ARD und MDR)
    Informationen

     

     

    Diese Seite:Download PDFDrucken

    to top