Reformationsjubiläum 2017

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Beispiel zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Aktuelle Nachrichten

27.03.2017 red

Auch als App: Kirchentagsprogramm steht fest

Das Programm des Kirchentages steht unter der Leitidee „Dialog als Grundhaltung“. Schwerpunktthemen sind gesellschaftlicher Zusammenhalt, Dialog in Europa zwischen Religionen, Konfessionen und Nationen sowie Reformation und ihre internationale Ausstrahlung.

24.03.2017 bbiew

Sängerinnen und Sänger für Chor- und Osterprojekt gesucht

„Die Musik ist eine Gabe und ein Geschenk Gottes; sie vertreibt den Teufel und macht die Menschen fröhlich“, so beschrieb einst Martin Luther die Bedeutung und die Wirkung der Musik. Dies gilt umso mehr, wenn Menschen gemeinsam singen. Für ein großes Chor- und Orchesterprojekt zum 500jährigen Reformationsjubiläum sucht das Evangelische Dekanat Bergstraße noch geübte Sängerinnen und Sänger.
Exkursion Stätten der Reformation

24.03.2017 nh

Exkursion zu den Stätten der Reformation in Hessen

Anlässlich des Reformationsjubiläums bietet die Evangelische Familienbildung Main-Taunus von 24. bis 25. August 2017 eine Fahrt zu wichtigen Stätten hessischer Reformationsgeschichte an.
Luther und der Papst grüßen im Bahnhof als Comic - ab April 2017

24.03.2017 vr

Martin Luther hängt am Bahnhof `rum

Martin Luther geht auf große Tour: Ab April hängt er auf ausgewählten deutschen Bahnhöfen. Bilder eines von der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau mitentwickelten Reformations-Comics werden in vier Stationen ausgestellt. Reisen und Staunen.
Zeichnung: Luther mit Smartphone in der Hand. Text: die Thesen zu Social Media

22.03.2017 pwb

Luther wäre Youtuber

Pfarrer Lutz Neumeier aus Lich ist davon überzeugt, dass Martin Luther auf allen Kanälen der sozialen Medien präsent gewesen wäre, hätte es sie schon vor 500 Jahren gegeben. Neumeier beschreibt Luther in „9.5 Thesen” als frühzeitlichen Medienprofi und macht Mut, das Evangelium heutzutage in die sozialen Medien zu tragen.
Portrait

20.03.2017 epd

Kultur- und Reiseführer stellt Hessen als Reformationsland vor

Ein neuer Kultur- und Reiseführer zeigt Hessen als Pionierland der Reformation. Insbesondere Nordhessen sei unter dem Gesichtspunkt der Reformation bisher viel zu wenig wahrgenommen worden, sagte Holger Schach, Geschäftsführer des Regionalmanagements Nordhessen und Herausgeber des Buches. Der Journalist und Autor Klaus Brill habe die Fakten und Sachverhalte in dem Buch in verständlicher und knapper Form mit zahlreichen Bildern aufbereitet.

17.03.2017 bj

Kirchentag in Berlin angekommen - Losung präsent an der Gedächtniskirche

2.400 Quadratmeter Plane hüllen seit dem Wochenende den Glockenturm der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche ein. Auf drei seiner sechs Seiten sind die Worte der Losung des nächsten Deutschen Evangelischen Kirchentages „Du siehst mich“ (1. Mose 16,13) in unterschiedlichen Reihenfolgen zu lesen. Die anderen Seiten des sechseckigen Turms sind mit Wort-Assoziationen bedeckt.

16.03.2017 bj

Reformation für Kinder

Wer war Martin Luther und was hat es mit den Thesen auf sich? Wir stellen Filme und Bücher vor, die Kindern und Jugendlichen die Themen der Reformation näher bringen.

14.03.2017 cpf

1000 Sängerinnen und Sänger feiern die Reformation

Am Pfingstmontag, 5. Juni 2017, feiert die Evangelische Kirche ein großes Fest zum Reformationsjubiläum auf dem Frankfurter Römerberg. Am Abend gibt es ein großes Chorsingen, für das 1.000 Sängerinnen und Sänger gesucht werden, die mitmachen und den Römerberg zum Klingen bringen.

13.03.2017 bj

Entdeckungsreise in die Reformation - Alle Filme und Materialien online

Unter dem Motto „Lupenrein“ werden in sieben Episoden - in einer Kombination aus echten Spielfilmszenen und animierten Zeichnungen - die wichtigsten Themen der Reformation aufgegriffen. Zu den Episoden: Gnade, Glaube, Gottesdienst, Christus, Gottes Wort, Freiheit und Reformation gibt es Materialien für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Die DVD erscheint Ende März.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top