Reformationsjubiläum 2017

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Beispiel zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

    Menümobile menu

    Aktuelle Nachrichten

    Weihbischof Dr. Thomas Löhr bei Jahresempfang

    18.02.2018 cw

    Katholische Kirche dankbar für Reformationsjubiläum

    Der Limburger Weihbischof Thomas Löhr blickt „voller Dankbarkeit“ auf das zurückliegende Reformationsjubiläum der Evangelischen Kirche zurück. Das sagte er beim Jahresempfang des Evangelischen Dekanats Rheingau-Taunus und des regionalen Diakonischen Werkes vor Vertretern aus Kirche, Politik und Gesellschaft.
    Beliebte soziale Netzwerke

    12.02.2018 red

    Hessische Schüler fit fürs Netz machen

    Welche Fragen und Themen bewegen Jugendlichen heute, 500 Jahre nach Luthers Thesenanschlag? Beim Schülermedienprojekt „#95neuethesen“ haben rund 250 Schülerinnen und Schüler mit den Bereichen Religion, Glaube und Werte beschäftigt. Heute ist das Projekt mit einer Diskussionsrunde im Hessischen Rundfunk zu Ende gegangen.
    Kirchenpräsident Volker Jung im Interview 2017

    19.01.2018 vr

    Kirchenpräsident dankt für überwältigendes Engagement im Reformationsjahr

    Um die 10.000 Sonderveranstaltungen stemmten Gemeinden und Einrichtungen im 500 Reformationsjahr. In einem Brief hat ihnen Kirchenpräsident Volker Jung für das großartige Engagement gedankt.

    30.11.2017 bj

    Semper in gratiarum actione - Dank des Reformationsbüros

    Nach dem großen Reformationsjubiläum 2017 gilt nicht nur semper reformanda (stets reformierend), sondern nicht weniger semper in gratiarum actione – stets dankend! Und dankbar, sehr dankbar sind wir – das Projektbüro Reformationsdekade – für die großartige Unterstützung.

    30.11.2017 bj

    Strahlender Rückblick auf das Reformationsjubiläum im Film

    Tausende von Veranstaltungen, Gespräche, Musik und Gottesdienste: Es war viel los in diesem „Reformations-Jahr“ 2017 in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau! Vieles ist in Bewegung geraten: Menschen machten sich auf. Zusammen zu sein, zu musizieren, miteinander zu reden, zu feiern und zu lachen. Gemeinsam herauszufinden, was den evangelischen Glauben im 21. Jahrhundert ausmacht. Die vielfältigen Höhepunkte wurden im Film festgehalten.
    Eröffnungsgottesdienst der Synode

    29.11.2017 vr

    Synode der EKHN gestartet - Auch das Reformationsjubiläum ist Tagungsthema

    Am Mittwoch, 29. November, ist die hessen-nassauische Kirchensynode in Frankfurt gestartet. Bis Samstag beraten die 140 Delegierten unter dem Vorsitz von Präses Dr. Ulrich Oelschläger über mehr als 50 Punkte. Unter anderem steht am Donnerstag ein Rückblick auf das Reformationsjubiläum mit seinen zahlreichen Veranstaltungen an. Darüber hinaus wollen die Synodalen erste Folgerungen aus den Feiern zum 500. Jahr der Reformation ziehen.

    28.11.2017 hf

    Bombastisches Wechselbad der Gefühle beim Oratorium „Paulus“

    Berührend und bewegend, zart und triumphierend, stimmig und klangvoll – Die Konzertbesucher erlebten am Sonntagabend in der Ev. Stadtkirche Groß-Gerau eine atemberaubende, großartige Aufführung des Oratoriums „Paulus“ von Mendelssohn-Bartholdy. Der Höhepunkt im Reformationsjahr des Ev. Dekanats Groß-Gerau-Rüsselsheim! Vier Chöre mit 120 Sängerinnen und Sängern, drei Dirigenten, drei Solisten und das Heidelberger Kantatenorchester tauchten die Zuhörer in ein musikalisches Wechselbad von Emotionen.
    Gruppenfoto

    24.11.2017 pwb

    Syrisch-orthodoxe Gemeinde mit Luthermedaille ausgezeichnet

    In Anerkennung des langjährigen Weges zur religiösen, sozialen und kulturellen Einwurzelung im Bereich Worms wurde am 21. November die syrisch-orthodoxe Gemeinde „Mor Philoxinus da-Mabug“ mit der Luthermedaille des Evangelischen Dekanats ausgezeichnet.
    Papst Tawados

    20.11.2017 red

    Signale für Christen in Ägypten

    Auch die evangelischen Kirchen in Ägypten haben das Reformationsjubiläum gefeiert. Einige der Gäste hatten die Chance, den ägyptischen Staatspräsidenten as-Sisi zu treffen. Er sieht den Islam vor notwendigen Reformen. Auch die Situation der Christen hatte er im Blick.
    Luthers Bibelübersetzung wirkte wie ein Hammer

    16.11.2017 hag

    Reformation für die Gegenwart - Präses, Pröpstin, Dekan, Pfarrer beziehen Stellung

    Mit starken und auch provozierenden Worten hat sich der Politikberater und Blogger Erik Flügge zur Reformation geäußert. Engagiert und provozierend sorgt sich er sich um die Kirche. Drei Zitate haben wir dem Präses der Synode, einer Pröpstin, einem Dekan und einem Gemeindepfarrer vorgelegt und sie um ihre Meinung gebeten.

    Diese Seite:Download PDFDrucken

    to top