Reformationsjubiläum 2017

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Beispiel zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

#daraufstehich

1.000 Sommer-Gottesdienste zu 500 Jahren Reformation

© Karsten FinkBoden-Poster der Sommeraktion 2017 in Bahnhöfen.

Anspruchsvollen Themen mit sommerlicher Leichtigkeit begegnen? Genau das wollen fast 200 Gemeinden mit über 1.000 Extra-Sommergottesdiensten. Sie zeigen im Reformationsjahr von Weifenbach bis Wittenberg, dass mehr in protestantischen Kernbegriffen wie Gnade und Freiheit steckt.

Bildergalerie


Pünktlich zum Beginn der großen Ferien begegnet die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) anspruchsvollen Themen mit sommerlicher Leichtigkeit. Über 1.000 Gottesdienste werden sich in den kommenden sechs Wochen mit den Kernbegriffen der Reformation beschäftigen. Bunte Plakate und Postkarten mit sommerlichen Motiven sowie Boden-Poster in allen größeren Bahnhöfen im Kirchengebiet wie etwa in Frankfurt, Wiesbaden, Darmstadt, Gießen und Mainz unterstützen die Aktion unter dem Motto „Darauf steht ich“.

Dabei wird im 500. Jahr der Reformation zum Beispiel aus der Frage nach der Gnade Gottes, die Martin Luther einst antrieb, die Suche nach „Zuwendung“. Der reformatorische Zentralbegriff Freiheit geht in beflügelnder „Weite“ auf. So sollen protestantische Grundeinsichten neu mit Leben gefüllt werden. Insgesamt stehen die sechs Begriffe Vertrauen, Zuwendung, Wahrheit, Orientierung, Freundschaft und Freiheit sechs Wochen lang im Mittelpunkt.

Extra Gottesdienste von Weifenbach bis Wittenberg

Fast 200 Gemeinden beteiligen sich im Kirchengebiet an der Ferienaktion im Jubiläumsjahr der Reformation. Auch beim Auftritt der hessen-nassauischen Kirche auf der Weltausstellung der Reformation in Wittenberg ist die Initiative zwischen LichtKirche und „Segensroboter“ an den kommenden sechs Sonntagen Thema. Andachten und Gottesdienste werden dort auf sie abgestimmt. Den Auftakt macht indessen die Kirchengemeinde in Biedenkopf-Weifenbach bereits am Freitag. Um 18 Uhr ist sie die erste Gemeinde, die einen der über 1.000 Sommer-Gottesdienste im Reformationsjahr hält. Für Interessierte stehen außerdem Informationen und Materialien zu den Gottesdiensten an den sechs Feriensonntagen im Internet unter www.darauf-steh-ich.de bereit. Und natürlich wird das Ganze im Jahr 500 der Reformation auch in Sozialen Netzwerken unterstützt. Der Hashtag bei twitter, facebook und Co dazu ist #daraufstehich.

Mehr Informationen: www.darauf-steh-ich.de
#daraufstehich

to top