Reformationsjubiläum 2017

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Beispiel zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Mitmachaktion!

Für Nieder Bibellese-Marathon am 09. September werden Leserinnen und Leser gesucht

EKHN/R.DeschnerBild einer aufgeschlagenen BibelBibel - Neues Testament

Dort, wo die Straßenbahnen halten, wo Passanten ein- und aussteigen, wo Menschen ihren Wochenendeinkauf erledigen, werden einen halben Tag lang Geschichten aus der Bibel zu hören sein. Der Ökumene Arbeitskreis Nied lädt ein zum Bibellese-Marathon am Samstag, den 09. September, von 10 bis 15 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle Nied Kirche - auf dem Gelände vor Rewe in der Mainzer Landstraße 790.

Martin Luther wollte die Bibel „unters Volk“ bringen und das in einer Sprache, die jedermann auch verstehen konnte - 500 Jahre später wird in Nied erneut die Bibel unters Volk gebracht.

Viele machen mit, Menschen aus Nied, Menschen aus der gesamten Stadt – auch einige bekannte Persönlichkeiten sind dabei.

Es werden Abschnitte aus einem alttestamentlichen Buch (2. Buch Mose / Exodus) und einem neutestamentlichen Buch (Lukasevangelium) gelesen.

Zwischen den einzelnen Leseteilen gibt es Livemusik. Parallel zu den Lesungen haben die Gäste der Veranstaltung (Kinder und Erwachsene) die Möglichkeit, im „Buch zum Bibellese-Marathon“, ihren biblischen Lieblingsvers oder ihre biblische Lieblingsgeschichte aufzuschreiben oder zu malen.

Der Bibellese-Marathon ist ein Beitrag des Arbeitskreises Ökumene im Rahmen des Reformationsjubiläums.

Möchten auch Sie sich für 10 Minuten am Bibellese-Marathon beteiligen und einen Abschnitt aus der Bibel vorlesen?

Melden Sie sich im evangelischen Gemeindebüro, Tel.: 398245, oder schreiben Sie eine E-Mail an: joachim.preiser@eknied.de

Nied freut sich!

to top