Reformationsjubiläum 2017

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Beispiel zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

    Menümobile menu

    Symphonisches Konzert

    Sängerinnen und Sänger für Jubiläumschor gesucht - Anmeldung bis 15. August

    © PixabayMartin Luther

    Höhepunkt und Abschluss der bekannten „Mendelssohntage der Musik“ in Bad Soden ist das symphonische Konzert am 17. September. Für den Jubiläumschor, der das Konzert begleitetl, werden noch Sängerinnen und Sänger gesucht.

    Anlässlich des 500. Reformationsjubiläums wird der Jubiläumschor gemeinsam mit dem bereits zusammengestellten Jubiläumsorchester aus dem Evangelischen Dekanat Kronberg am 17. September 2017 um 19.30 Uhr in der katholischen Kirche St. Katharina die Festouverture „Ein feste Burg ist unser Gott" von Otto Nicolai sowie die beliebte Choralkantate Mendelssohns über „Verleih und Frieden", nach einer Dichtung Martin Luthers aus dem Jahr 1529, aufführen. Das Orchester wird zudem die selten aufgeführte Reformations-Sinfonie von Felix Mendelssohn zum Besten geben. Die Chorwerke sind beide weder schwer noch umfangreich.

    Die Proben mit den Dekanatskantoren Bernhard Zosel und Katharina Bereiter finden an drei Samstagen statt:
    19. August, 14 bis 18 Uhr, Gemeindehaus der Evangelischen Johannesgemeinde, Kurhausstraße 41, 65719 Hofheim,
    9. September, 14 bis 18 Uhr, Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde, zum Quellenpark 54, 65812 Bad Soden,
    16. September, 10.30 Uhr bis 14 Uhr, katholische Kirche St. Katharina, Salinenstraße 1, 65812 Bad Soden.

    Wer gerne mitsingen möchte, wird gebeten, sich mit Angabe seiner Stimmlage bis zum 15. August bei Bernhard Zosel anzumelden unter zosel@web.de oder Tel. 06173/ 5612. Die Noten werden nach der Anmeldung per E-Mail oder Post zugeschickt.

    Weitere Informationen zu den gemeinsam von der Musikstiftung Jürgen Frei und der Stadt Bad Soden veranstalteten „Mendelssohntagen der Musik“ sowie dem Kartenvorverkauf finden Sie unter www.musikstiftung.de.

    to top