Reformationsjubiläum 2017

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Beispiel zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Das Festwochenende zum Reformationsjubiläum

r2017

Am 27. und 28. Mai 2017 feiern Menschen aus aller Welt vor den Toren Wittenbergs, auf den Elbwiesen mit Blick auf Schloss- und Stadtkirche und auf 500 Jahre Reformation. Schon am Samstag reisen die ersten Gäste an und feiern zum Sonnenuntergang mit der Gemeinschaft von Taizé eine „Nacht der Lichter“.

Der Höhepunkt des Kirchentages in Berlin und der Kirchentage auf dem Weg ist der Festgottesdienst am Sonntag.Tausende Bläserinnen und Bläser rufen auf zum evangelischen Open-Air-Gottesdienst auf der 40 Hektar großen Festwiese vor den Toren Wittenbergs. Eingebettet ist der Festgottesdienst in ein Wochenende, das am Samstagabend mit der „Nacht der Lichter“ beginnt. Gemeinsam Singen, Beten und Meditierenund den Sonnenaufgang am Sonntag erleben und so auf den Gottesdienst eistimmen, während viele vom Kirchentag und den Kirchentagen auf dem Weg ankommen.

r2017

Gemeinsam Abendmahl feiern
500 Jahre Reformation feiern mit Menschen aus aller Welt. Ein Gottesdienst, der ermutigt, das Evangelium weiterzutragen „von Angesicht zu Angesicht“, so der Predigttext des Festgottesdienstes. Gemeinsam wird Abendmahl gefeiert. Von bis zu 250 Abendmahlstischen aus werden 2.400 Austeilende das Abendmahl in die Gemeinde bringen. Dazu werden Pfarrer und Gemeinden eingeladen.

Einladung zum Reformationspicknick
Grußworte aus Politik und anderen Kirchen schließen sich an den Gottesdienst an und mit einem Ausklang endet der offizielle Teil um den Gottesdienst. Nach dem Gottesdienst und den Grußworten geht es weiter auf der Wiese. Bei einem Reformationspicknick werden 600 Gemeinden bei Kulinarischem und künstlerischen Beiträgen zusammenkommen. Gespräche, Informationen über die gastgebende Region, Mitmachaktionen und überraschende Begegnungen.

Konzerthighlight mit Judy Bailey
Begleitet wird ds Ganze von einem musikalischen Highlight mit Judy Bailey, Bell Book + Candle, Konstantin Wecker und CITY. Sie werden am 28. Mai 2017 auf der großen Bühne auf der Festwiese im Süden von Lutherstadt Wittenberg das Festwochenende zum 500. Jubiläum der Reformation ausklingen lassen. Miteinander hören, miteinander tanzen und miteinander singen werden ab 16.30 Uhr alle, die mit dem großen Festgottesdienst und dem Reformationspicknick schon viel gemeinsam an diesem Tag erlebt haben. Vom Liedermacher bis zur Rockband, von Indie-Pop bis zu karibischem Gute-Laune- Sound ist für alle Musikbegeisterte etwas dabei – und der Eintritt ist frei.

Programmübersicht

Samstag, 27. Mai 2017

  • ab 21.00 Uhr „Nacht der Lichter“ - Gebete und Gesänge unter freiem Himmel mit Frère Alois, Prior, und Brüder von der Communauté Taizé, Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Vorsitzender des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland und Schwestern vom Heiligen Andreas und Jugendliche aus Ameugny/Frankreich
  • anschließend Übernachtung unter freiem Himmel

Sonntag, 28. Mai 2017

  • 04.30 Uhr Sonnenaufgangsandacht
  • 10.00 Uhr Einstimmung mit Interviews und Musik
  • 12.00 Uhr Festgottesdienst mit Abendmahl - mit Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Landesbischöfin Ilse Junkermann, Bischof Dr. Markus Dröge und Kirchentagspräsidentin Christina Aus der Au. Musik von den Bläserchören des Kirchentages in Berlin und der Kirchentage auf dem Weg sowie Gospel aus Wildeshausen
  • 13.30 Uhr Grußworte
  • 14.00 Uhr Nachklang
  • 14.30 Uhr Reformationspicknick - Unter dem Motto Seele, Leib und Sinne lädt das Reformationspicknick ein. In großer Runde schmausen und genießen wir. Essen und Trinken wird da sein, und die Gemeinden laden uns ein zu Spezialitäten. Kunst und Kultur bereichern das Fest. Spontanität und Leichtigkeit, Lebenslust und Vergnügen strahlt dieser Tag aus und verbindet uns im Zeichen der Reformation im Jahr 2017.
  • 16.30 bis 19.00 Uhr Konzert Live 17 mit Judy Bailey, Bell Book + Candle, Konstantin Wecker und CITY

Diese Seite:Download PDFDrucken

Picknickdecken zum Festwochenende

Für das Festwochenende auf den Elbwiesen bietet der Verein Reformations- jubiläum 2017 e.V. praktische und schöne Picknickdicken im exkusiven Design und in verschiedenen Farben.  Mit dem Schriftzug „500 Jahre Reformation“ wird die Decke zu einem einmaligen Erinnerungstück und kann schon vorab online bestellt werden unter:r2017.org/shop

to top