Reformationsjubiläum 2017

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Beispiel zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

    Menümobile menu

    Aktuelle Nachrichten

    Wagemutig: So lautet das Kirchen-Motto zum Rheinland-Pfalz-Tag 2018. Im Mittelpunkt des Programms steht das spektakulär inszenierte Lutherdenkmal.

    29.05.2018 vr

    Spektakuläre Luther-Performance startet in Worms

    Da kommt was auf Worms zu: Die Protestanten setzen das weltgrößte Reformationsdenkmal ab Donnerstag komplett neu in Szene: Pferdegetrappel, bunter Nebel, Tatort-Schauspieler und noch viel mehr holen Luther in die Gegenwart.

    16.05.2018 vr

    Grünes Licht für Luther als Ampelmännchen

    Hier leuchtet er und kann nicht anders: In Worms blinkt die Silhouette Martin Luthers jetzt als Ampelmännchen rund um das größte Reformationsdenkmal der Welt. Dabei will es mehr, als für die Sicherheit der Fußgänger zu sorgen.
    Reformationsdenkmal als Panorama

    07.05.2018 vr

    Luther schwebt in 3D über Worms

    Das größte Reformationsdenkmal der Welt in Worms ist jetzt interaktiv erlebbar. Egal ob am PC, Handy oder sogar abgefahrener Datenbrille. Und Deutschlands bekanntester Wissens-Youtuber Mirko Drotschmann ist auch dabei. Jetzt staunen, schauen und abheben in 3D und 360 Grad ...
    Wagemutig: So lautet das Kirchen-Motto zum Rheinland-Pfalz-Tag 2018. Im Mittelpunkt des Programms steht das spektakulär inszenierte Lutherdenkmal.

    07.05.2018 vr

    Woher bekommt ein Mensch „Wagemut“?

    Die Evangelische Kirche und Diakonie zeigen sich beim Rheinland-Pfalz-Tag in Worms „wagemutig“. Und zwar mit spektakulär inszeniertem Luther-Denkmal und einem Reformator zu Gast, der in rot und grün den Weg weist. Bereits jetzt gibt es Einblicke von ganz oben.

    20.03.2018 bj

    Lutherischer Weltbund bleibt in Wittenberg präsent

    Der Lutherische Weltbund (LWB) bleibt auch nach dem 500. Reformationsjubiläum in Wittenberg präsent. Das 2008 gegründete LWB-Zentrum in der Lutherstadt wird im November einen Neubau im Zentrum beziehen und die Räumlichkeiten dort für zehn Jahre mieten. Das Zentrum ist eine Einrichtung des Deutschen Nationalkomitees des Lutherischen Weltbundes und arbeitet im Auftrag des LWB.
    Weihbischof Dr. Thomas Löhr bei Jahresempfang

    18.02.2018 cw

    Katholische Kirche dankbar für Reformationsjubiläum

    Der Limburger Weihbischof Thomas Löhr blickt „voller Dankbarkeit“ auf das zurückliegende Reformationsjubiläum der Evangelischen Kirche zurück. Das sagte er beim Jahresempfang des Evangelischen Dekanats Rheingau-Taunus und des regionalen Diakonischen Werkes vor Vertretern aus Kirche, Politik und Gesellschaft.
    Beliebte soziale Netzwerke

    12.02.2018 red

    Hessische Schüler fit fürs Netz machen

    Welche Fragen und Themen bewegen Jugendlichen heute, 500 Jahre nach Luthers Thesenanschlag? Beim Schülermedienprojekt „#95neuethesen“ haben rund 250 Schülerinnen und Schüler mit den Bereichen Religion, Glaube und Werte beschäftigt. Heute ist das Projekt mit einer Diskussionsrunde im Hessischen Rundfunk zu Ende gegangen.
    Kirchenpräsident Volker Jung im Interview 2017

    19.01.2018 vr

    Kirchenpräsident dankt für überwältigendes Engagement im Reformationsjahr

    Um die 10.000 Sonderveranstaltungen stemmten Gemeinden und Einrichtungen im 500 Reformationsjahr. In einem Brief hat ihnen Kirchenpräsident Volker Jung für das großartige Engagement gedankt.

    30.11.2017 bj

    Semper in gratiarum actione - Dank des Reformationsbüros

    Nach dem großen Reformationsjubiläum 2017 gilt nicht nur semper reformanda (stets reformierend), sondern nicht weniger semper in gratiarum actione – stets dankend! Und dankbar, sehr dankbar sind wir – das Projektbüro Reformationsdekade – für die großartige Unterstützung.

    30.11.2017 bj

    Strahlender Rückblick auf das Reformationsjubiläum im Film

    Tausende von Veranstaltungen, Gespräche, Musik und Gottesdienste: Es war viel los in diesem „Reformations-Jahr“ 2017 in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau! Vieles ist in Bewegung geraten: Menschen machten sich auf. Zusammen zu sein, zu musizieren, miteinander zu reden, zu feiern und zu lachen. Gemeinsam herauszufinden, was den evangelischen Glauben im 21. Jahrhundert ausmacht. Die vielfältigen Höhepunkte wurden im Film festgehalten.

    Diese Seite:Download PDFDrucken

    to top