Reformationsjubiläum 2017

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Beispiel zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

    Menümobile menu

    Presseinfos: Reformation. Macht Stark.

    Akkreditierung: Fernsehgottesdienst in Marburg und Festakt zum 500. Reformationsjubiläum für Hessen

    EKHN/EKKWMotto des Festgottesdienstes zu 500 Jahren Reformation für HessenMotto des Festgottesdienstes zu 500 Jahren Reformation für Hessen

    Informationen für Pressevertreter und Pressevertreterinnen zum Festgottesdienst und Festakt 500 Jahre Reformation in Marburg am 29. Oktober / Preview 28. Oktober: Akkreditierung notwendig.

    HR-Fernsehgottesdienst in der Elisabethkirche Marburg und Festakt zum 500. Reformationsjubiläum 


    Akkreditierung für Preview am 28. Oktober 2017, 15:30 – 17:00 Uhr

    Fernsehgottesdienst am 29. Oktober 2017, 15:00 Uhr

    Festakt in der Aula der Alten Universität am 29. Oktober 2017, 17:00 Uhr

    Anlässlich des 500. Reformationsjubiläums wird am 29. Oktober 2017 im Hessischen Rundfunk der Festgottesdienst der beiden evangelischen Kirchen in Hessen aus der Elisabethkirche in Marburg übertragen. Der Gottesdienst steht unter dem Motto: Reformation. Macht stark.

    Die Predigt halten Bischof Dr. Martin Hein (Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck) und Kirchenpräsident Dr. Volker Jung (Evangelische Kirche in Hessen und Nassau). An dem Gottesdienst sind u. a. beteiligt der Schauspieler Stefan Piskorz, der Landgraf Philipp von Hessen verkörpert, sowie die hessischen Reformationsbotschafter, Anke Sevenich und Christopher Posch. Durch die Liturgie führt Pfarrerin Dr. Anna-Karena Müller aus Marburg.

    Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst von Mitgliedern der kurhessischen Kantorei und des Kinderchors der Elisabethkirche, einer Instrumentalcombo, Matthias Siegel, Jazzposaune und Nils Kuppe an der Orgel. Die musikalische Gesamtleitung liegt bei Landeskirchenmusikdirektor Uwe Maibaum.

    Wir möchten Sie zu einem Presse- und Fototermin in der Generalprobe mit allen Beteiligten am 28. Oktober um 15:30 Uhr in die Elisabethkirche in Marburg (Elisabethstraße) einladen. Sie erhalten dort auch weitere Informationen zum Festgottesdienst.

    Offen steht Ihnen auch der Besuch des Festgottesdienstes einen Tag später am 29. Oktober 2017 um 15:00 Uhr. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass bei der Aufzeichnung des Hessischen Rundfunks ein absolutes Foto- und Filmverbot besteht. Der Gottesdienst wird zeitgleich im hr-Fernsehen übertragen. Im Anschluss findet ein Empfang mit einer Diskussionsrunde in der Alten Universität (Lahntor 3) zur Reformation statt, an der unter anderem der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier teilnimmt.

     

    Wir bitten Sie um Akkreditierung unter pressestelle.lka@ekkw.de unter Angabe des jeweiligen Stichwortes „Preview“, „Gottesdienst“ und / oder „Festakt“. Bei einer Teilnahme am Festgottesdienst am 29. Oktober 2017 sind die Plätze bis um 14:40 Uhr einzunehmen.

    to top