Reformationsjubiläum 2017

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Beispiel zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

    Menümobile menu

    Aktuelle Nachrichten

    25.10.2019 bj

    Zwingli - Der Reformator

    Zum Filmstart in den deutschen Kinos am 31. Oktober laden die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und das Medienhaus der EKHN zu einer Sondervorstellung mit anschließendem Filmgespräch am 1. November um 17 Uhr nach Frankfurt ins Mal Seh'n Kino ein.

    25.10.2019 sru

    Zurück ins 16. Jahrhundert

    Ein Schätzchen ist zurück: Anlässlich seines 450. Geburtstags ist das Frankfurter Gesangbuch wieder in Altheim zu sehen. Es ist eines von wenigen Exemplaren, das noch erhalten ist. Am Reformationstag, Donnerstag, 31. Oktober, gibt es dazu ein spannendes Begleitprogramm.

    23.10.2019 bon

    Gemeinsam den Reformationstag feiern

    Vor 502 Jahren, am Vorabend des Allerheiligen-Festes, brachte Martin Luther seine 95 Thesen in Umlauf – der Beginn der Reformation. Am 31. Oktober jeden Jahres erinnert der Reformationstag an dieses Ereignis, und auch in diesem Jahr laden viele evangelische Kirchen und –gruppen im Westerwald zu Reformationsgottesdiensten ein.

    21.10.2019 jdiel

    Evangelisches Dekanat Mainz lädt ein zum "Haltung zeigen!“

    Zu einer bunten Aktion am Reformationstag lädt das Evangelische Dekanat Mainz von 10 bis 14 Uhr in die Mainzer Innenstadt ein. "Haltung zeigen!“ ist das diesjährige Jahresthema und darum wird sich mit Slackline, Luther-Selfies und Äpfeln auch alles am Stand auf dem Gutenbergplatz drehen.

    15.10.2019 bj

    Einladung zum Lutherfest in Dautphe

    Kinder von sechs bis zwölf Jahren können sich auf kreative Workshops, Spielstationen, Jahrmarkt sowie Speis und Trank aus Luthers Zeiten freuen. Das Evangelische Dekanat Biedenkopf - Gladenbach lädt am 31. Oktober zum Lutherfest nach Dautphe ein.
    Martin Luther und Bibel - aufblasbare Figur

    20.06.2019 red

    Moment mal. Was machte Luther in Dortmund?

    2021 ist es soweit: Dann hat Martin Luther vor 500 Jahren seine berühmten Worte vor dem Wormser Reichstag gesagt. Damals wollte er vor dem Kaiser seine Lehren nicht widerrufen. Er blieb standhaft. Schon jetzt beginnen die Planungen für das Jubiläum. Auf dem Kirchentag in Dortmund machte eine riesige Luther-Figur auf das Ereignis aufmerksam.

    02.05.2019 ysch

    Broschüre „Luther 2019“ informiert über Veranstaltungen in Worms

    Mit großen Schritten bewegt sich Worms auf den 500. Jahrestag von Luthers Auftritt vor dem Wormser Reichstag zu. Auch 2019 laden Stadt und Evangelische Kirche dazu ein, auf den Spuren des großen Reformators zu wandeln. Über die zahlreichen Veranstaltungen im Jahresverlauf informiert eine Broschüre, die ab sofort erhältlich ist.
    Die Pilgergruppe vor der Grünberger Kirche

    22.12.2018 ast

    Auch 2019 Pilgern auf den Spuren Luthers

    Am Hessenbrückenhammer nahmen 34 Pilgerinnen und Pilger zusammen mit dem Grünberger Dekan Norbert Heide bei herrlichem Wetter ihre letzte Etappe auf dem Lutherweg 1521 in Angriff. Von dort aus ging es über 17 Kilometer in den Mücker Ortsteil Ilsdorf. Am 23. Februar 2019 geht es von dort aus weiter auf den Spuren des Reformators.
    Pilger in der Marienstiftskirche

    11.11.2018 ast

    Zum siebten Mal auf Luthers Spuren

    Schon sieben Etappen hat der Grünberger Dekan Norbert Heide in diesem Jahr mit Pilgergruppen auf dem Lutherweg 1521 zurückgelegt. Die achte Etappe führt am Samstag, den 17. November über rund 19 Kilometer vom Hessenbrückenhammer nach Ilsdorf. Auf Etappe sieben hatten sich 32 Pilgerinnen und Pilger dem Dekan angeschlossen.
    Dr. Samuel Packiam predigt ausdrucksstark auf dem Kirchberg

    05.11.2018 ast

    Kein Frieden ohne gegenseitiges Verstehen

    Auch zum 501. Jubiläum des Thesenanschlags in Wittenberg ist das Interesse an Reformation und Martin Luther im Dekanat Kirchberg ungebrochen. Die Dekanatsvorsitzende Annette Vogel begrüßte rund 150 Besucherinnen und Besucher zum Reformationsgottesdienst in der Kirche auf dem Kirchberg zwischen Lollar und Ruttershausen.

    Diese Seite:Download PDFDrucken

    to top